Datenschutz

Wie Dermtest die Patientendaten schützt.

Wie die Daten geschützt werden

Zertifizierter Datenschutz

Unsere Teledermatoskopische Software Dermtest  (Version 2.1.6) wurde eingehend von der ePrivacy GmbH technisch und rechtlich geprüft für den Datenschutz geprüft und trägt seit dem 17.07.2017 das ePrivacyseal EU Gütesiegel. Mehr Informationen zum Gütesiegel finden Sie unter www.eprivacy.eu.

Deutsche Server

Dermtest ist eine web-basierte Software, die ausschließlich auf Deutschen Servern läuft. Das heisst, dass alle Daten in sicheren Servern auf deutschen Boden aufbewahrt werden.

Anonyme Patientendaten

Dermtest speichert keine personenbezogenen Daten von Patienten. Jedem Patient wird ein anonymer Nummerncode zugeteilt und über diesen Code kann der Hausarzt den Patienten am Ende wieder identifizieren. Weder Dermtest noch die konsultierenden Dermatologen können die Patienten identifizieren.

Anerkannte und erfahrene Software-Entwickler

Die Software-Entwickler bei Dermtest sind Experten im Bereich Digital Health, Datenschutz und Sicherheit im Internet. Ihre Aufgabe ist es, dass Dermtest vom Anfang bis zum Ende sicher und vertrauenswürdig ist. Angefangen vom Serverschutz bis hin zum Schutz und Verschlüsselung der digitalen Kameras. Dermtest ist eine vielseitig gesicherte Telemedizinische Lösung.

Sichere SSL Zertifikate

Alle Verbindungen benutzen die neusten Secure-Socket-Layer (SSL) Technologien, die automatisch die komplette Kommunikation zwischen Ärztepraxis und dem Server verschlüsselt.

Verschlüsselte Datenbänke

Die Aufnahmen und Patientendaten werden verschlüsselt und können nur durch einen speziellen Schlüssel und nur von zugelassenen Gesundheitsdienstleistern zweckmäßig aufgegriffen werden.

Sichere Server

Die Sicherheitsstandards für unsere Server sind dieselben, wie für Server von staatlichen Dienstleistungen oder großen Unternehmen. Beim Schutz unserer Server beziehen wir uns auf die ISKE-Standards für IT-Systeme. Bei ISKE handelt es sich um ein 3-stufiges Sicherheitssystem für Informations-Systeme. Bei der Ausarbeitung der ISKE hat man sich auf die Richtlinien in der BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) bezogen.

Neue und sichere Technologien

Unser Motto ist es, dass wir stets die neuesten und sichersten Technologien benutzen wollen. Jedoch benutzen wird diese erst, wenn sie sich tatsächlich als sicher erwiesen haben.

Forschungsberichte presentiert:

6th World Congress of Teledermatology 2016

4th World Congress of Dermoscopy 2015

Ihr Kontakt:

Priit Kruus
Geschäftsführer Dermtest UG (haftungsbeschränkt)
Telefon:
+49 1520 5816 532
Email:
[email protected]